Kundeninformationen


Widerrufsbelehrung — Ihr Widerrufsrecht und Widerrufsfolgen.
Versandkosten — Welche Versandkosten werden berechnet?
Zahlungsmöglichkeiten — Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es?

Vertragsabschluss — Wann kommt der Kaufvertrag zustande?
Liefergebiet — In welche Länder kann Ware geliefert werden?

Bestellvorgang — So können Sie Ware bestellen.
Individuelle Beratung — Wir sind für unsere Kunden da.
Rücksendung/Umtausch — So können Sie Ware zurücksenden.
Benutzername und Passwort — Ihre Vorteile.

 

 

 

Preise und Versandkosten:

 

Die angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen deutschen Umsatzsteuer. Die Versandkosten hängen von der Höhe des Warenwertes ihrer Bestellung, sowie der Versandart ab, und werden Ihnen vor Abgabe Ihrer verbindlichen Bestellung deutlich mitgeteilt.

 

Der Versand unserer Waren erfolgt als versichertes Postpaket per DHL.

 Versand innerhalb Deutschlands:

  • Für den Versand innerhalb Deutschlands berechnen wir 6,00 € Versandkosten.
  • Portofreie Lieferung innerhalb Deutschlands ab 300 € Bestellwert.

 Versand in Länder der EU (außer Deutschland):

  • Für den Versand in Länder der EU berechnen wir 12,00 € Versandkosten.

  Weltweiter Versand:

  • Auslandsversandkosten: Für den Versand in Länder außerhalb der EU berechnen wir zwischen 16,00 € und 39,00 € Versandkosten. Den genauen Betrag für Ihr Land können Sie auf der Homepage von DHL einsehen.

 

Die Lieferzeiten innerhalb Deutschlands betragen 1–5 Werktage. Die Lieferzeiten innerhalb der EU (außerhalb Deutschlands) betragen 3 – 10 Werktage.

 

 

Zahlungsmöglichkeiten:

 

Sie können zwischen den folgenden Zahlungsmethoden wählen:

  • Per PayPal. Wir versenden die Ware bei entsprechender Verfügbarkeit sofort.
     
  • Per Vorkasse. Wir versenden die Ware unverzüglich nach Erhalt der Zahlung.
     
  • Per Lastschrift/Bankeinzug von einem in Deutschland geführten Girokonto:
    Diese Zahlungsmethode steht Ihnen nur mit einem in Deutschland geführten Girokonto bei gleichzeitiger Lieferanschrift und Rechnungsanschrift innerhalb Deutschlands zur Verfügung. Der Rechnungsbetrag wird innerhalb von 14 Tagen von Ihrem Konto abgebucht.

 

 

Liefergebiet:

 

Wir versenden unsere Waren weltweit.

 

 

Produkte in den Warenkorb legen:

 

Wenn Sie das gewünschte Produkt gefunden haben, können Sie dieses unverbindlich durch Anklicken des Buttons “Hinzufügen zum Warenkorb” in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbs können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons “Warenkorb anzeigen” unverbindlich ansehen. Die Produkte können Sie im Warenkorb jederzeit durch Anklicken des Buttons “Aus dem Warenkorb entfernen” wieder aus dem Warenkorb entfernen. Wenn Sie die Produkte im Warenkorb kaufen wollen, klicken Sie bitte den Button “Zur Kasse”.

 

 

Vertragsabschluss:

 

Über unseren Online-Shop können Sie mit uns einen Vertrag schließen. Ihr Vertragspartner ist: Spezialgebäck A. Oehm e. K.

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons “Bestellung abschließen” geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Zugangs der Bestellung erfolgt durch eine automatisierte E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von drei Werktagen annehmen, dabei stellen wir sicher, dass die mögliche Vertragsannahme so rechtzeitig erfolgt, dass die von uns angegebene Lieferzeit eingehalten wird.

 

 

Individuelle Beratung:

 

Falls Sie individuelle Beratung wünschen, können Sie selbstverständlich auch telefonisch oder per E-Mail bestellen:

Telefon: +49 (0) 8761 9531
E-Mail:   info@spezialgebaeck-oehm.de 

 

 

Ich habe keinen Benutzernamen und/oder kein Passwort, was muss ich tun?

 

Das ist ganz einfach: Für eine Online-Bestellung benötigen Sie weder ein Passwort noch einen Benutzernamen. Es handelt sich um eine Möglichkeit, durch die Sie sich die wiederholte Neueingabe Ihrer Daten sparen können. Allerdings empfehlen wir Ihnen auf alle Fälle, sich einmal in unserem Shop zu registrieren und Ihre Bestellungen dann auch zukünftig über Ihr Kundenkonto durchzuführen.

Ohne eigenen Benutzernamen geht es so: Die gewünschten Artikel in den Warenkorb legen, dann zum Warenkorb gehen und die entsprechenden Abfragen bestätigen. Am Ende einfach die Rechnungs- und/oder Lieferadresse eingeben. Fertig.

Falls Sie es nicht schon getan haben, legen Sie sich ein Kundenkonto (Mein Konto) in unserem Shop an. Dort können Sie nicht nur einsehen, welche Produkte Sie schon einmal über unseren Shop bestellt haben, sondern können auch beispielsweise Merklisten mit bevorzugten Sorten anlegen. Über „Mein Konto“ aktualisieren Sie auch ganz einfach Ihre Adressdaten, bzw. Lieferadressen. Sie sehen, ein Kundenkonto in unserem Online-Shop hat viele Vorteile!

Wer einen Benutzernamen hat, aber sich nicht mehr an sein Passwort erinnern kann, der kann es sich neu anfordern (Mein Konto — Kennwort vergessen). Bitte folgen Sie dort den Anweisungen. Wer allerdings eine neue E-Mail-Adresse und keinen Zugriff mehr auf die seine alte E-Mail-Adresse hat, der bekommt das Passwort nicht, denn die Hinweis-E-Mail geht natürlich an die alte E-Mail-Adresse. Schreiben Sie uns bitte eine kurze E-Mail mit alter und neuer E-Mail-Adresse, wir richten die neue E-Mail-Adresse dann für Sie ein.

 

 

Widerrufsbelehrung

Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.

Beginn der Widerrufsbelehrung

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Spezialgebäck Oehm
Erzgebirgstr. 13
D-85368 Moosburg
Telefon: +49 (0) 8761 9531
Fax:        +49 (0) 8761 61655
E-Mail:   info@spezialgebaeck-oehm.de 

Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechtes
Machen Sie von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch (siehe Widerrufsbelehrung), haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

 

 

Rücksendung und Umtausch

 

Falls Sie Ware an uns zurücksenden möchten, benutzen Sie bitte die Originalverpackung.

 

Bei einem Warenwert über 40 € kommen wir für die Kosten der Rücksendung auf.

Bitte nehmen Sie unseren Retouren-Service in Anspruch und kontaktieren Sie uns einfach per E-Mail oder per Telefon. Wir senden Ihnen umgehend ein DHL-Retouren-Paket-Label für Ihre Rücksendung. Mit diesem Paketlabel können Sie Ihre Rücksendung bei Ihrer Postfiliale, Ihrem regulären DHL-Zusteller, einer DHL-Packstation oder einer DHL-Paketbox aufgeben.

 

Bei einem Warenwert von bis zu 40 € tragen Sie die Kosten der Rücksendung. Bitte schicken Sie Ihre Rücksendung an:
Spezialgebäck Oehm, Erzgebirgstr. 13, D-85368 Moosburg

 

 

AGB und Datenschutz

 

Weitere Informationen finden sie in unseren AGB, sowie in unserer Datenschutzerklärung.